bild fehlt!

Allgemeine Geschäfstbedingungen

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Anmeldungen. Jede Anmeldung (mündlich und schriftlich) ist verbindlich.

Einstieg Gruppenstunde:
Der Einstieg in eine Gruppe ist grundsätzlich jederzeit möglich, wenn es freie Plätze gibt und die gesundheitliche Eignung vorhanden ist. Ich empfehle im Voraus eine Einzelstunde zu besuchen, um die Grundprinzipien des Trainingskonzeptes kennen zu lernen und allfällige Fragen zu klären.

Absenzen
Pilates-Gruppenstunden “draussen in der Natur”:
Kurzfristige Absenzen werden mir per Email, telefonisch oder per SMS mitgeteilt, ansonsten kann die Anmeldung selbstständig im "Doodle" storniert werden.

Pilates-Gruppenstunden “drinnen im Raum”:
Absenzen mindestens 24h vorher melden. Entschuldigte Lektionen können in Absprache mit mir während des laufenden Kurses vor- oder nachgeholt werden. Für nicht entschuldigte oder zu spät gemeldete Absenzen besteht kein Anspruch auf Vor- oder Nachholen der Stunde.
Für Absenzen werden keine Preisnachlasse oder Rückerstattungen gewährt. Absenzen infolge eines Unfalles oder Krankheit können durch Vorweisung einer ärztlichen Bescheinigung innerhalb eines Jahres nachgeholt werden.

Einzelbehandlungen, Pilates-Einzelunterricht und Massagen:
Ein vereinbarter Termin im Verhinderungsfall mindestens 24h im Voraus absagen. Erfolgt die Absage zu spät oder gar nicht, werden die vollen Kosten verrechnet.

Bezahlung
Pilates-Gruppenstunden “draussen in der Natur”:
Die Kosten für die Pilatesstunde sind entweder direkt in der Stunde in bar oder per Einzahlungsschein (nur 10er-Abo) zu bezahlen. Die Kosten für ein 10er-Abo sind per sofort nach Erhalt der Rechnung in bar, per e-banking oder per Einzahlungsschein zu begleichen.

Pilates-Gruppenstunden “drinnen im Raum”:
Die Kurskosten für ein Semester sind vor Kursbeginn per e-banking oder per Einzahlungsschein zu begleichen oder am ersten Kurstag in bar zu bezahlen.

Einzelbehandlungen, Pilates-Einzelunterricht und Massagen:
Die Kosten sind direkt nach der jeweiligen Behandlung in bar zu bezahlen.

Meldung von Verletzungen etc.
Alle Kundinnen und Kunden sind dazu verpflichtet mich über allfällige Verletzungen, körperliche Beschwerden und Schwangerschaften zu informieren. Für Verletzungen während des Pilatesunterrichts wird von mir keine Haftung übernommen.

Eine Behandlung bei mir ersetzt keine ärztliche Untersuchung bzw. eine medizinische Therapie (wie medikamentöse Therapie, Physiotherapie, Psychotherapie oder andere gleichwertige Therapien). Ich arbeite nicht auf ärztliche Verordnung und stelle keine Diagnosen. Ich biete Ihnen Unterstützung und Begleitung zur Behebung der Beschwerden bzw. des Problems an, ein Heilversprechen kann ich Ihnen keines geben.

Haftung
Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Es besteht keine Haftung für Unfälle, Diebstahl, Sachschaden und persönliche Effekte.

Raphaela Neuhauser     079 / 255 19 76     ra.neuhauser@gmx.ch